Logo-san-biagio-stelle

facebook
tripadvisor

Ein Hotel mit starker Identität

Ravenna

19RavennaSantApollinareNuovo

Die Stadt Ravenna ist überaus reich an Kunst, Kultur und Geschichte. Sie hat einen alten Ursprung und eine ruhmreiche Vergangenheit und war Hauptstadt sowohl des Weströmischen Reichs (402-403) als auch des Reichs der Goten unter Theoderich (493-526) sowie des Byzantinischen Reichs in Europa (553-751).


Seine Basiliken und Baptisterien bergen die weltweit höchste Anzahl an Mosaiken, die auf das 5. und 6. Jahrhundert zurückgehen. Angesichts ihrer universellen Bedeutung und der Einzigartigkeit ihrer Mosaiken sind acht Baudenkmäler von Ravenna in das Weltkulturerbe der UNESCO eingetragen worden: das Mausoleum der Galla Placidia, die neonische Taufkapelle, die Taufkapelle der Arianer, die Basilika Sant’Apollinare Nuovo, die Kapelle Sant'Andrea, das Mausoleum des Theoderich, die Basilika San Vitale und die Basilika Sant’Apollinare in Classe. Neben den Monumenten des UNESCO-Weltkulturerbes tragen weitere archäologische Stätten zur Rekonstruktion der alten Geschichte der Stadt bei, wie die Domus dei Tappeti di Pietra (Domus der Steinteppiche) und Area del Parco Archeologico di Classe (Ausgrabungsstätte von Classe).


Während des Unterganges der lateinischen Zivilisation war Ravenna das wichtigste politische und kulturelle Zentrum des Westens. Die genannten Baudenkmäler können als Beweise dieser Epoche betrachtet werden. In der Stadt lassen sich jedoch weitere aus dem Mittelalter bis zu zeitgenössischer Zeit stammende Zeugnisse aus neuerer Zeit bewundern, wie zum Beispiel das Grabmal von Dichter Dante Alighieri (Tomba di Dante Alighieri), Rocca Brancaleone (Brancaleone Festung), Biblioteca Classense (Classense Bibliothek), Torre civica (Stadtturm) und die verschiedenen Stadttore.

Das kulturelle Angebot von Ravenna ist reich und vielfältig: das MAR - Museo d’Arte della città di Ravenna (Kunstmuseum der Stadt Ravenna) veranstaltet bedeutende periodische Kunstausstellungen und beherbergt mehrere permanente Sammlungen; das Museo Nazionale besitzt zahlreiche Sammlungen, zu denen archäologische Funde aus der römischen und byzantinischen Zeit gehören; das Museo Arcivescovile (Erzbischöfliches Museum) beherbergt die Kapelle Sant’Andrea (UNESCO-Weltkulturdenkmal); TAMO. Das ganze Abenteuer des Mosaiks ist eine interaktive und multimediale Daueraustellung über die Mosaikkunst in all ihren Formen, von der Antike bis zur Gegenwart; das Museo Dantesco (Dante Museum) sammelt Zimelien, die mit dem Kult um den Vater der italienischen Dichtkunst und mit dessen Ruhm verbunden sind; das Museo del Risorgimento zeugt davon, wie stark die Ideale von Mazzini und Garibaldi die Bewohner von Ravenna beeinflusst haben.

22347564046a61f28654o
ravenna5
HOTEL LOCANDA SAN BIAGIO

Via Ascari, 5, 47843 Misano RN
Prenotazioni:
tel. +39 0541 613167
Mob. 335 282630



P. I. 02530180401 PRIVACY | GESTIONE
© 2017 Tutti i diritti riservati Hotel Locanda San Biagio

facebook
tripadvisor
logoinshakebianco80x30